Beratung und Hilfe

Sozialpädagogische Familienhilfe

Die ASB-Familienhelfer geben Hilfestellung in Erziehungsfragen und helfen bei Konflikten.

Besonders belastete Familien finden Unterstützung durch die ambulante Sozialpädagogische Familienhilfe des ASB. Je nach individuellem Hilfebedarf kommen die ASB-Familienhelfer stundenweise in die Familien und erarbeiten gemeinsam Lösungsansätze für ihre Probleme.

Hilfe bei der Erziehung

Die ASB-Familienhelfer beraten bei Erziehungsfragen und helfen bei der Haushaltsführung bis hin zur richtigen Ernährung der Kinder. Sie versuchen die Familienmitglieder zu stärken, um die Beziehungen zueinander und zu ihrem Umfeld zu erleichtern. Sie vermitteln bei Konflikten, helfen bei der Kindererziehung und bieten Unterstützung, wenn wirtschaftliche Probleme gelöst werden müssen oder der Umgang mit Behörden Schwierigkeiten bereitet. Durch eine intensive und individuelle Betreuung können so die Belastungen für jedes einzelne Familienmitglied verringert werden. Die ambulante Familienhilfe des ASB trägt aktiv dazu bei, ein Auseinanderbrechen der Familie zu verhindern.

Tagesgruppe

Gemeinsam lernen Kinder und Jugendliche in der Tagesgruppe ihre Probleme zu überwinden. Kinder und Jugendliche, die in schwierigen Familienverhältnissen leben, reagieren darauf oft mit Angstzuständen, Aggressivität oder Entwicklungsverzögerungen. Unterstützung finden sie in ASB-Tagesgruppen, wo Kinder und Jugendliche bis ca. 14 Jahre in ihrer schulischen und sozialen Entwicklung intensiv gefördert werden. Gemeinsam mit anderen lernen sie, belastende Erfahrungen aufzuarbeiten und zu überwinden. Damit die Kinder auch weiterhin in ihren Familien leben können, führen die ASB-Mitarbeiter regelmäßige Gespräche mit den Eltern und beziehen auch das jeweilige soziale Umfeld mit ein.

Sozialpädagogische Familienhilfe 
OV Saalfeld e.V.

Stauffenbergstr. 3-5
07318 Saalfeld
Telefon: 03671 627476
Telefax: 03671 523729
www.asb-ov-saalfeld.de/

Tagesgruppe 
Telefon: 03671 523715
Telefax: 03671 523729